Die KMU und das Gewerbe im Kanton Aargau haben das erste Halbjahr gut gemeistert, wie das «KMU-Barometer» zeigt: Herausforderungen sind unterbrochene Lieferketten, hohe Rohstoffkosten und fehlende Planungssicherheit – insbesondere die Inflation und der Fachkräftemangel. Dennoch blick die Wirtschaft dank hoher Resilienz weitgehend zuversichtlich in die Zukunft, weiss Urs Widmer, Geschäftsführer des Aargauischen Gewerbeverbandes AGV.

Die Berufslehre wieder attraktiver machen

Noch nie waren so viele Stellen offen wie heute. Die Wirtschaft sucht verzweifelt nach Fachkräften. Wir müssen das Problem bei der Wurzel packen – und der Berufslehre wieder jenen Wert geben, den sie verdient.

Kunstmarkt Zofingen 2022

Am Sonntag, 21. August findet in der Zofinger Altstadt der 24. Kunstmarkt Zofingen statt. Von 9 bis 17 Uhr zeigen Künstlerinnen und Künstler aus der Region und aus allen Teilen der Schweiz ihre Werke.

Auto in der Hitze – eine tödliche Gefahr

Die erneut hohen Temperaturen in der Schweiz führen schnell zu Hitze im Auto, was für Mensch und Tier tödlich enden kann. In der prallen...

Pearl Jam rockten Zürich

Pearl Jam zählt zu den erfolgreichsten Bands der Rockgeschichte. Lange mussten sich die Schweizer Fans der Grunge / Rock Band gedulden. Zum einen weil die Pandemie für die angesetzten Daten im 2020 und 2021 einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und zum anderen, da die Band erstmals seit 20 Jahren wieder in Zürich spielte.

Kapital oder Rente – ein Entscheid fürs Leben

Jeder muss sich vor der Pensionierung mit der Frage auseinandersetzen: Soll ich das Guthaben aus der Pensionskasse als Rente oder als Kapital beziehen? Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Eines vorweg: Eine allgemeingültige Antwort darauf, welche Möglichkeit besser ist, gibt es nicht. Dem Entscheid sollte eine eingehende Analyse der familiären, gesundheitlichen und finanziellen Situation vorausgehen.

Auf zu den «Must Be»-Events für Bildungsfachleute

Die Lernwerkstatt Olten (LWO) ist seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich tätig und im Bereich «Ausbildung der Ausbildenden» (AdA) Schweizer Marktführerin. Über 10'000 Personen hat sie ausgebildet und ist nunmehr bereits an 30 Standorten in der Schweiz präsent. Die Lernwerkstatt wurde aber nicht nur mit dem Weiterbildungsangebot in der Branche gross, sondern auch mit vielen anderen Mehrwertsangeboten wie Events für Bildungsfachleute, Coaches und Mentorinnen/Mentoren.